Über uns

Wir sind Katrin und Thomas und haben in der Nähe von Minden bei Hannover gewohnt. Thomas ist Dipl.-Ing. und hat im Vertrieb und in der Geschäftsführung im Anlagenbau für die Abfallwirtschaft gearbeitet. Darüber hinaus ist er handwerklich sehr beschlagen und kümmert sich um alle Reparaturen, die hier so anfallen, selbst. Vom Dach decken, über Fußböden verlegen, Heizkörper einbauen bis zum Bau unserer neuen Heizungsanlage, Reparieren des Bootsmotors und aller anderer Motoren usw. Ohne seine Fähigkeiten hätte ich mich auf dieses Abenteuer wohl nicht eingelassen ;-). Hier für alles einen Handwerker zu bekommen und zu bezahlen wäre undenkbar für uns.

Mein beruflicher Hintergrund ist weit gefächert. 2010 begann ich eine Ausbildung zur Hundetrainerin und 2012 eröffnete ich meine eigene Hundeschule und arbeite seitdem in meinem Traumberuf.

"Unsere kleine Farm" liegt mitten im Wald an einem See in Alleinlage. Thomas hatte schon länger ein Faible für Skandinavien und ich habe mich gerne anstecken lassen. So wuchs der Wunsch nach einem Haus in Schweden und nach einer gut geplanten Rundtour, bei welcher wir uns verschiedene Häuser und Grundstücke angesehen haben, sind wir hier gelandet. Eigentlich wollten wir nicht so hoch in den Norden, aber es war einfach unser Traumgrundstück und es passte alles zusammen. So kauften wir im Sommer 2013 unser Haus.

Die ersten Jahre war es ein reines Urlaubsdomizil. Wir waren jedes Jahr bis zu fünfmal hier. Nach und nach gefiel es uns so gut, dass wir planten nach Schweden auszuwandern. Nach vielem Abwägen, Wenn und Aber, haben wir uns getraut und seit April 2019 ist es unser dauerhafter Wohnsitz.

Hier leben wir nun mit Schafen, Ziegen, Hühnern, Puten, Wachteln und Hunden.... und wer weiß was die Zukunft noch so bringt.

Das Land, die Natur, die unglaublich herzliche und freundliche Art der Menschen, haben uns dazu gebracht hierher zu ziehen. Mittlerweile fühlt es sich wie zu Hause an. Nicht zuletzt, weil wir inzwischen ganz passabel schwedisch sprechen aber auch weil wir guten Kontakt zu unseren wenigen Nachbarn haben. Wir leben hier im Einklang mit der Natur und genießen die Ruhe und Schönheit unseres Wohnortes fern ab vom Stress, der Hektik, dem Druck und der "Enge" unseres Lebens in Deutschland. Zu viele Menschen, zu viele Autos, zu wenig persönlicher Freiraum... so haben wir es jedenfalls zum Schluss empfunden, nachdem wir den Unterschied zum Leben hier kennengelernt hatten. Es gibt für uns nur einen großen Wehrmutstropfen - das sind unsere Kinder die weiterhin in Deutschland leben. Aber das scheint der Preis zu sein und Gott sei Dank kommen sie uns gerne besuchen.

Wir laden Euch ein, die unberührte Natur, die Wildnis und Stille hier in Schweden zu erleben.

Ihr könnt einen einzigartigen Urlaub erleben, an den Ihr Euch noch lange erinnern werdet.